100%

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Energie

Ihre Versorgung ist sicher

Die Versorgung der Haushalte, Gewerbe und Kommunen, die e-regio mit Energie und Wasser beliefert, ist gesichert.

 

Viele arbeiten zurzeit im Homeoffice, Telefonkonferenzen stehen auf der Tagesordnung. Auch die meisten Schulkinder müssen ihre Aufgaben jetzt digital bewältigen, nebenher füllen sie die viele freie Zeit mit Computerspielen oder Streaming. Die Folge: der private Stromverbrauch und die Internetnutzung steigen an. Trotzdem verbrauchen die Deutschen in der Corona-Krise insgesamt weniger Strom als vorher. Der Rückgang liegt vor allem daran, dass die Industrie weniger Energie verbraucht, da in zahlreiche Fabriken, größeren Unternehmen und Geschäften derzeit weniger gearbeitet wird oder sie ganz geschlossen sind.

Die Menschen im Versorgungsgebiet von e-regio müssen sich in Krisensituationen wie dieser keine Sorgen machen, dass ihre Haushalte plötzlich ohne Strom, Gas oder Wasser dastehen. Es gibt keine Einschränkungen bei der Energieerzeugung und -verteilung, unsere regenerativen Energieerzeugungsanlagen wie der Bürgerwindpark Schleiden und der Sunpark Kalenberg erzeugen zuverlässig grünen Strom. Als Betreiber kritischer Infrastrukturen verfügt e-regio über ein professionelles Krisen- und Notfallmanagement. So können Sie darauf vertrauen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür sorgen, dass Sie wie gewohnt sicher und zuverlässig mit Energie und Wasser versorgt sind.


Die Energie- und Wasserversorgung ist auch in der Corona-Zeit sicher, darum kümmern sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Versorgungsgebiet. Ob an den Windkraftanlagen, bei der Netzüberwachung oder beim Stromnetz – wir sind für Sie im Einsatz!


Fotos: e-regio

Hohes Anrufaufkommen

Liebe Besucherinnen und Besucher, 

aktuell erhalten wir sehr viele Anrufe und E-Mails. Der Grund: die angespannte Lage auf dem Energiemarkt. Deshalb können wir leider nicht jeden Anruf direkt entgegennehmen. Wir antworten auf Ihre E-Mails. Versprochen! Dafür brauchen wir gerade aber auch etwas länger als gewöhnlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.    

Schon gewusst? Im Kundenportal können Sie einiges schnell und unkompliziert selbst erledigen: Zählerstand mitteilen, Abschlag anpassen oder Bankverbindung ändern. Klicken Sie rein!