100%

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Erdgas
Ersatzversorgung

Ersatzversorgung Erdgas

Als Ersatzversorger fangen wir Sie auf, wenn der eigentliche Versorger ausfällt und stellen sicher, dass Sie ohne Unterbrechung mit Erdgas versorgt werden.

Diese Gründe können dazu führen, dass wir Sie in die Ersatzversorgung aufnehmen:

  • Insolvenz Ihres Energieanbieters
  • Kündigung durch Ihren Vorlieferanten
  • Eigene Kündigung, ohne neuen Liefervertrag abgeschlossen zu haben
  • Fehlgeschlagener/gescheiterter Lieferantenwechsel

 

Ersatzversorger sind wir in folgenden Kommunen:

Alfter, Bad Münstereifel, Blankenheim, Bornheim, Dahlem, Euskirchen, Hellenthal, Kall, Mechernich, Meckenheim, Nettersheim, Rheinbach, Schleiden, Swisttal, Wachtberg, Weilerswist und Zülpich

 

So funktioniert Ihre Ersatzversorgung

Die gesetzlich vorgeschriebene Ersatzversorgung endet automatisch mit Abschluss eines neuen Erdgas-Sonderliefervertrages oder spätestens nach Ablauf von drei Monaten. Sollten Sie bis dahin keinen neuen Sonderliefervertrag abgeschlossen haben, werden Sie anschließend im Rahmen der Grundversorgung von uns weiterhin versorgt.

 

Unsere Ersatzversorgungstarife:

Die Ersatzversorgung erfolgt gemäß § 38 EnWG.

Dieser Tarif dient der Ersatzversorgung von Haushaltskunden mit Eigenverbrauch im Haushalt sowie bis zu einem Jahresverbrauch von 10.000 kWh für landwirtschaftliche, gewerbliche oder berufliche Zwecke gemäß § 3 Nr. 22 EnWG.

 

Preise für Ersatzversorgung:

e-regio Preisblatt Ersatzversorgung Erdgas (ab 01.09.2022)

e-regio Preisblatt Ersatzversorgung Erdgas (15.08.-31.08.2022)

 

Bis zum 15.08.2022 waren die Preise der Ersatz- und Grundversorgung identisch.