Telefon

Sie erreichen unseren
Kundenservice telefonisch unter
02251 / 708 – 708
Montag bis Freitag von 8-18 Uhr

Oder nutzen Sie unseren >Rückrufservice.
Telefon

Live-Chat

Chatten Sie live mit unserem Kundenservice.

Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr

Jetzt Live-Chat öffnen
Live-Chat

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email.
>kundenservice@e-regio.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
E-Mail

Adresse

Wir sind in unserem Kundencenter persönlich für Sie da.
Rheinbacher Weg 10
53881 Euskirchen-Kuchenheim

Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr

>Hier können Sie Ihre Anfahrt planen.
Adresse
100%

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

e-regio

Presseinformation

17.01.2017

e-regio-Mitarbeiter sammeln 2.000 Euro für Bildungsprojekt in Kuchenheim


Bürgermeister Dr. Uwe Friedl, Dr. Gabriele Rünger (Leiterin Stadtarchiv), Schulleiter Jan Schütz, seine Kollegin Elisabeth Massolle und Schülerinnen und Schüler der Matthias-Hagen-Schule nehmen den Scheck von Betriebsratsmitglied Tanja Kreuser und e-regio-Geschäftsführer Christian Metze entgegen.

Heute hat e-regio-Geschäftsführer Christian Metze 2.000 Euro für eine „Bildungspartnerschaft“ an Jan Schütz, Leiter der Matthias-Hagen-Schule in Kuchenheim, und Bürgermeister Dr. Uwe Friedl übergeben.

Kompetenzen stärken
In einer „Bildungspartnerschaft“ mit dem Euskirchener Stadtarchiv hat sich die Förderschule vorgenommen, mit den Schülerinnen und Schülern eine Smartphone-App zu programmieren, mit der sich die Geschichte und markante Punkte Kuchenheims entdecken lassen. „Das fördert die Recherche- und Informationskompetenz sowie die historische und politische Bildung. Für das Projekt können wir das Geld sehr gut gebrauchen“, freut sich Jan Schütz. Bürgermeister Dr. Uwe Friedl: „Die Bildungspartnerschaft zwischen dem Stadtarchiv und der Matthias-Hagen-Schule ist etwas Besonderes, da sie die erste Bildungspartnerschaft mit einer Förderschule ist. Mit der App, die in dem Projekt erarbeitet wird, wird etwas Nachhaltiges entstehen.“

Mitarbeiter ersteigerten Inventar
Der Spendenbetrag ist bei einer Versteigerung zusammengekommen, die der Betriebsrat des regionalen Energiedienstleisters organisiert hatte. Dabei kam das Inventar des alten e-regio-Verwaltungsgebäudes unter den Hammer. Das Gebäude wird derzeit kernsaniert und auf den neuesten energetischen Stand gebracht. Mehr als 100 Objekte wie Stühle, Schreibtische, Rollcontainer und sogar eine Küche wechselten den Besitzer und brachten insgesamt 1.800 Euro ein. Bereits vorher stand fest: Die Einnahmen sollen für einen guten Zweck gespendet werden. Christian Metze rundete deshalb gerne auf 2.000 Euro auf.

Spende bleibt in der Nachbarschaft
Bei der Frage, wer genau das Geld bekommen soll, waren sich Betriebsrat und Geschäftsführung schnell einig: „Die Matthias-Hagen-Schule liegt in unserer direkten Nachbarschaft und will sich bei dem Projekt mit der Geschichte Kuchenheims befassen. Wir haben hier seit Jahrzehnten unseren Sitz und sind dem Ort sehr verbunden, deshalb unterstützen wir das Projekt sehr gerne. Wir sind schon gespannt, was die Schülerinnen und Schüler über Kuchenheim rausfinden“, so Christian Metze.


Pressekontakt

Ilona Schäfer
Tel. 0 22 51 / 708 - 149
ilona.schaefer@e-regio.de