Telefon

Sie erreichen unseren
Kundenservice telefonisch unter
02251 / 708 – 708
Montag bis Freitag von 8-18 Uhr

Oder nutzen Sie unseren >Rückrufservice.
Telefon

Live-Chat

Chatten Sie live mit unserem Kundenservice.

Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr

Jetzt Live-Chat öffnen
Live-Chat

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email.
>kundenservice@e-regio.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
E-Mail
Facebook

Adresse

Wir sind in unserem Kundencenter persönlich für Sie da.
Rheinbacher Weg 10
53881 Euskirchen-Kuchenheim

Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr

>Hier können Sie Ihre Anfahrt planen.
Adresse
100%

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

e-regio
01.02.2019

Nach Insolvenzen bei Energie-Discountern: e-regio springt bei 1.000 Kunden ein


e-regio

In den letzten Wochen sind gleich zwei Billiganbieter auf dem Energiemarkt Pleite gegangen. Sowohl die Deutsche Energie GmbH (DEG), wie auch die Bayerische Energieversorgung (BEV) haben Insolvenz angemeldet und ihre Kunden nicht mehr beliefert. e-regio hat die betroffenen Kunden aus der Region kurzfristig und unbürokratisch in die Ersatzversorgung aufgenommen, um die Versorgung mit Gas sicherzustellen. Insgesamt waren rund 1.000 Gaskunden im e-regio-Versorgungsgebiet zwischen Rhein und Eifel betroffen. Darunter sind Privatleute genauso wie Unternehmen. Ob die Kunden noch etwas von ihren gezahlten Abschlägen oder versprochenen Boni sehen, ist laut Medienberichten fraglich.

Fragwürdige Geschäftspraktiken und steigende Energiepreise werden zum Verhängnis
Ludger Ridder, Geschäftsleiter Markt und Handel bei e-regio, macht für die Probleme mancher Anbieter zwei Hauptgründe aus: „Einige arbeiten mit fragwürdigen Geschäftspraktiken und ködern Kunden mit hohen Boni oder Tiefstpreisen. Nur so kommen sie bei den Vergleichsportalen ganz nach oben. Im Folgejahr wird der Tarif ohne Bonus dann richtig teuer oder es gibt eine saftige Preiserhöhung. Die Kunden wechseln dann oft wieder. Verschärft wird die Situation durch steigende Preise an den Energiemärkten. Unternehmen die das nicht einkalkulieren, verspekulieren sich schnell.“

Nicht nur auf den Preis achten
Nach Einschätzung von Ridder rächt es sich, nur auf den Preis zu achten. Regionale Energiedienstleister wie e-regio arbeiten anders: „Wir sind kein Billigheimer, sondern bieten dauerhaft faire und stabile Preise, persönlichen Service vor Ort und absolute Versorgungssicherheit“, so Ridder. Zudem investiere das Unternehmen in der Region, nicht zuletzt als Arbeitgeber oder Sponsor. Günstigere Alternativen zur Grundversorgung gebe es auch bei e-regio: Zum Beispiel Kombitarife mit Strom und Gas.

„Außerdem kaufen wir Energie mit Weitblick und Sachverstand ein. Das Gas, was unsere Kunden morgen verbrauchen, haben wir teilweise schon vor vier Jahren beschafft. So können wir Preisschwankungen gut ausgleichen“, erklärt Ridder.  Der Geschäftsleiter erwartet, dass noch weitere Discount-Anbieter in Schieflage geraten. 

Sind Sie von der Insolvenz Ihres Energieanbieters betroffen? Bitte beachten Sie, dass Ihr Liefervertrag mit Ihrem bisherigen Lieferanten nicht automatisch erloschen ist. Der e-regio-Kundenservice hilft Ihnen gerne. Unter 02251 / 708-708 oder in unserem Kundencenter sind wir für Sie da und beantworten Ihre Fragen zur Ersatzversorgung und individuellen Alternativen.


Pressekontakt

Ilona Schäfer
Tel. 0 22 51 / 708 - 149
ilona.schaefer@e-regio.de