Telefon

Sie erreichen unseren
Kundenservice telefonisch unter
02251 / 708 – 708
Montag bis Freitag von 8-18 Uhr

Oder nutzen Sie unseren >Rückrufservice.
Telefon

Live-Chat

Chatten Sie live mit unserem Kundenservice.

Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr

Jetzt Live-Chat öffnen
Live-Chat

E-Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email.
>kundenservice@e-regio.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
E-Mail
Facebook

Adresse

Wir sind in unserem Kundencenter persönlich für Sie da.
Rheinbacher Weg 10
53881 Euskirchen-Kuchenheim

Montag bis Freitag von 8 - 18 Uhr

>Hier können Sie Ihre Anfahrt planen.
Adresse
100%

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

e-regio
Steinbachtalsperre im Hochsommer
Kühlster Fleck unter dem See

An heißen Tagen bietet das Waldfreibad an der Steinbachtalsperre die perfekte Abkühlung. Das kühlste Fleckchen ist aber nicht im Wasser – sondern liegt weit darunter.

Erfrischende vier Grad kühl ist es derzeit im Kontrollgang der Talsperre, der rund 17 Meter unterhalb der Wasseroberfläche verläuft. Doch ein abkühlender Gang durch den Tunnel ist allein dem Talsperrenwächter Carsten Bönsch und seinen Kollegen vorbehalten. Sie steigen regelmäßig in die Tiefe und kontrollieren an verschiedenen Messpunkten zum Beispiel den Druck des Wassers auf den Staudamm. Der weit und breit kühlste Ort am See ist also maßgeblich für die Sicherheit rund um die Talsperre, die Industrie und Landwirtschaft in der Region mit Brauchwasser versorgt.

Starke Temperaturunterschiede im Wasser

Auch das Waldfreibad wird von der Talsperre gespeist. Hier können die Besucher im geschützten Bereich ins kühle Nass springen. Vor allem am Wochenende ist das Freibad ein echter Hotspot für Abkühlung-Suchende. Immer wieder treffen Carsten Bönsch und seine Kollegen aber auch Unbedarfte, die außerhalb der Talsperre baden wollen – was streng verboten ist. „Das Schwimmen hier ist gefährlich, es hat sogar schon tödliche Badeunfälle gegeben. An den Stellen, wo das Wasser aus der Talsperre entnommen wird, wirken sehr starke Sogkräfte“; erklärt Bönsch.

Auch starke Temperaturschwankungen in der 17 Meter tiefen Talsperre können Schwimmern zum Verhängnis werden: An der Oberfläche ist das Wasser im Sommer zwar aufgewärmt, doch nur wenige Meter tiefer ist es mit rund zwölf Grad empfindlich kühl: „Das kann für Schwimmer mit labilem Herz-Kreislaufsystem zur Gefahr werden“, warnt der erfahrene Talsperrenwärter. Ein sicheres Badevergnügen bietet deshalb allein das überwachte Waldfreibad.

Waldbrandgefahr gerade sehr hoch

Mit jedem heißen Sonnentag steigt nicht nur die Lust auf Abkühlung, sondern auch die Waldbrandgefahr rund um die Talsperre. Im Wald eine Zigarette zu rauchen oder einfach irgendwo die Grillkohle anzuzünden ist deshalb gar keine gute Idee. „Wer grillen möchte, dem steht die Grillhütte mit eigenem Strom- und Wasseranschluss offen. An allen anderen Plätzen ist das viel zu gefährlich“, betont Carsten Bönsch. Waldbrände entstehen übrigens nicht nur durch offene Glut, sondern mitunter auch aus Müll: Eine achtlos weggeworfene Flasche kann in der prallen Sonne zum Brennglas werden und vertrocknete Pflanzen in Windeseile entzünden.

Übrigens: e-regio bietet regelmäßig Führungen durch den Kontrollgang an. Die nächste Möglichkeit gibt es für Fans der Sendung mit der Maus am 3. Oktober beim Maus-Türöffner-Tag. Näheres dazu demnächst auf der e-regio-Facebookseite.

Fragen zum Thema?
Ilona Schäfer
Tel. 0 22 51 / 708 - 149
energiezeit@e-regio.de

Liebe Kundinnen und Kunden,

zum Schutz Ihrer und der Gesundheit unserer Mitarbeiter bleiben unsere Kundencenter bis auf weiteres geschlossen. Unseren Kundenservice erreichen Sie wie gewohnt per E-Mail unter kundenservice@e-regio.de und telefonisch unter 02251 708-708. Leider können wir im Moment Ihren Anruf nicht so schnell wie gewohnt entgegennehmen. Wir danken für Ihr Verständnis. Bitte bleiben Sie gesund.

Ihr Team von e-regio