100%

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Thermografie

Gebäude-Thermografie zeigt Einsparpotenzial
Wenn Ihr Haus nicht ausreichend gedämmt ist, kann wertvolle Wärme einfach ungenutzt verloren gehen. Eine Gebäude-Thermografie gibt Ihnen Auskunft über Schwachstellen der Hausfassade und hilft Ihnen dabei, Energiekosten zu sparen. Die Wärmebildaufnahme macht beispielsweise Wärmebrücken an Fenstern, Türen oder Kellerdecken sichtbar. Unser Energieberater wertet die Aufnahmen gemeinsam mit Ihnen aus und zeigt Einsparmöglichkeiten auf. e-regio-Kunden erhalten diesen Service zu Sonderkonditionen.

Thermografien bieten wir Ihnen in der kühleren Jahreszeit von Oktober bis April an. Wärmebildaufnahmen sind nur bei einer Temperaturdifferenz von Innen- und Außentemperatur von rund 15 Grad aussagekräftig. Bei einer Raumtemperatur von 20 bis 22 Grad sollte die Außentemperatur nicht wesentlich höher sein als 5 Grad.