100%

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Spot an!

LED-Flutlichtanlagen: e-regio setzt den Sport ins richtige Licht.

 

Umweltschutz und Nachhaltigkeit spielen auch im Freizeitsport eine immer wichtigere Rolle. Wir unterstützen Vereine dabei, auf moderne, klimaschonende Flutlichtanlagen mit LED umzusteigen. 
Die LED-Technik ist den herkömmlichen Halogenstrahlern in vielen Aspekten überlegen, denn sie leuchten einen Sportplatz wesentlich gleichmäßiger aus. Zusätzlich lassen sich viele Systeme in ihrer Leistung steuern – es wird nur so viel Licht produziert, wie auch wirklich benötigt wird. Eine Blendung der Spieler ist damit praktisch ausgeschlossen und auch die Lichtverschmutzung fällt deutlich geringer aus. 

Gutes Licht für die Umwelt

Das Licht der LEDs ist aber nicht nur angenehmer, LEDs sind auch deutlich langlebiger als andere Leuchtmittel. Unschlagbar sind die Lichtsysteme in Sachen Energieverbrauch. „Die Energiekosten lassen sich mit einem LED-Flutlicht um bis zu 60 Prozent senken. Das ist nicht nur für kleine Sportvereine eine Menge Geld“, sagt Christoph Rang, Lichtplaner bei e-regio. Gleichzeitig wird der Klimaschutz gefördert, lassen sich durch das neue Licht doch mehrere Tonnen CO2 pro Jahr spielend einsparen. 

Auch der TuS DJK Dreiborn 1949 erhellt seit Kurzem seinen Sportplatz mit energieeffizienten LED-Leuchten. Durch die Sanierung kann der Verein die elektrische Anschlussleistung um 40 Prozent reduzieren. Und die Umwelt freut sich über 2.200 Kilogramm weniger CO2 pro Jahr und weniger künstliches Licht im benachbarten Sternenpark im Nationalpark. 

Service aus einer Hand

Ob sich die LED-Flutlichtbeleuchtung für einen Verein lohnt und ob das Nutzungskonzept der Sportstätte eine solche Investition rechtfertigt, sollten Vereine bereits frühzeitig in der Planung festlegen. Denn Förderprogramme im Sportstättenbau können die Finanzierung einer LED-Flutlichtanlage unterstützen und die Vereinskasse entlasten. Mitunter werden bis zu 70 Prozent der Bruttoinvestition bei der Umrüstung der Flutlichtanlage gefördert. Doch was gilt, und wie muss beantragt werden? Was braucht der Verein wirklich? Da lässt sich schnell der Überblick verlieren. „Genau hier hilft e-regio weiter“, betont Rang. „Wir unterstützen Vereine ab dem ersten Schritt und bieten alles aus einer Hand – von der Planung und Auftragsvergabe, über die Fördergeldberatung und Montage bis hin zur Abnahme.“ Ein Service, der die Sportvereine im wahrsten Sinne des Wortes in einem besseren Licht dastehen lässt.